Spendenaktion

 

Mit meinen Berichten aus den Jahren 2014 und 2015 hatte ich bereits auf die drohende Einführung einer Energie- und Bewirtschaftungspauschale durch die Stadt Hagen und die damit einhergehenden finanziellen Konsequenzen für uns hingewiesen. Nachdem das Projekt zunächst vom Tisch schien, ist die Einführung nunmehr Realität geworden. Zwischenzeitlich haben wir belastbare Zahlen der Stadt Hagen erhalten, hiernach beläuft sich die jährliche Mehrbelastung für den TSV Hagen 1860 auf ca. 10.000 €! Der Zahlungsbescheid wird voraussichtlich im ersten Quartal 2017 erlassen werden. In den Jahreshauptversammlungen 2015 und 2016 hatten wir bewusst von einer an sich notwendigen Anpassung der Mitgliedsbeiträge für die Folgejahre abgesehen. Wir wollen diesen Schritte -vorerst- auch weiterhin nicht gehen, um nicht finanzschwache Mitglieder/Familien weitergehend finanziell zu belasten. Festzustellen ist jedoch, dass die Kosten für die Unterhaltung der vereinseigenen Anlage jährlich steigen. Das finanzielle Engagement der Enervie-Gruppe ist weggefallen. Auch weggebrochen ist der uns jährlich zufließende Betrag aus der Vermarktung der Namensrechte für die Enervie-Arena. Ungewiss ist, ob wir im Laufe des Jahres Einnahmen aus der Verpachtung unserer Vereinsgaststätte werden erzielen können.

Vor diesem Hintergrund haben wir im Rahmen einer erweiterten Vorstandssitzung im Dezember 2016 beschlossen, zu einer außerordentlichen Spendenaktion aufzurufen.

 

Liebe Vereinsmitglieder, ich möchte Sie an dieser Stelle darum bitten, den TSV Hagen 1860 finanziell zu unterstützen. Durch den Spendenaufruf möchten wir als erweiterter Vorstand vermeiden, dass die Mitgliedsbeiträge außerordentlich oder aber ordentlich in den Folgejahren anzuheben sind. Bei einer Beitragsanpassung wäre jedes zahlpflichtige Mitglied des Vereins betroffen, während im Rahmen einer freiwilligen Spende derjenige aufgerufen ist, der wirtschaftlich bereit und in der Lage ist, eine Spende zu Gunsten des TSV Hagen 1860 zu entrichten. Ich versichere Ihnen, dass die eingehenden Spenden ausschließlich für die Deckung des Beitrages verwandt werden, der im Rahmen der Einführung der Energie- und Bewirtschaftungsumlage uns gegenüber durch die Stadt Hagen geltend gemacht wird. Sollten im Rahmen der Spendenaktion Überschüsse erzielt werden können - hierrüber wäre ich natürlich erfreut - fließt dieses Geld in den sogenannten Sportergänzungsetat, mit dem gezielt bestimmte sportliche Projekte im Laufe des Jahres finanziell unterstützt werden können. Eine Spendenbescheinigung wird Ihnen selbstverständlich mit separater Post zu einem späteren Zeitpunkt zugestellt.

Ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Bereitschaft, unseren Verein zu unterstützen.

(Kontoverbindung: Märkische Bank Hagen, IBAN DE29450600095061860000)

 

Atila Tasli

Vorsitzender

 

Suchen

Denke ich an den TSV...

Partner

  • Intersport Voswinkel
    Intersport Voswinkel

    15% Rabatt auf das reguläre Sortiment für Mitglieder

  • Fahrschule Seybold
    Fahrschule Seybold

    Mitglieder sparen 100€ bei der Aufnahmegebühr.

  • Auto Dienst Wagner
    Auto Dienst Wagner

    10% Rabatt auf Ersatzteile und Arbeitslohn für Mitglieder.

  • Rathaus-Apotheke
    Rathaus-Apotheke

    Bei Vorlage von Service-Karte und TSV-Ausweis gibt es 7 % Rabatt auf Sicht- und Freiwahl-Artikel, ausgenommen Kosmetik.

  • Mark-E
    Mark-E

    ... unterstützt unseren Jugend-Faustball  im Rahmen Ihres Programms "Verein(t) Verrückt".

  • Gasthaus zur Hoheleye
    Gasthaus zur Hoheleye

Besucherzähler

HeuteHeute164
GesternGestern179
MonatMonat4224
GesamtGesamt303966

Amazonsmile

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste für diese Homepage des TSV Hagen 1860. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen